Sunova - Flat roof Solar Power

Wir suchen SUNOVA Dachscouts!

27.02.2012

Eigenverbrauch von Solarstrom: Ihre Kostenbremse beim Strombezug


Als Gewerbe- oder Industriebetreiber ist der Eigenverbrauch von Sonnenstrom für Sie ein Thema, an dem Sie unbedingt dran bleiben sollten. Nicht nur, weil Sie sich damit von einer unvorhersehbaren Förderpolitik der Bundesregierung lösen, sondern vor allem, weil Sie dadurch Ihre Stromkosten dämpfen können. Denn der Eigenverbrauch ist bereits und wird auch künftig die Kostenbremse für Sie sein, wenn es darum geht, den jährlichen Stromverbrauch zu begleichen.

Die konventionellen Strombezugspreise sind in den letzten Jahre kontinuierlich angestiegen - und das um mehr als 5 Prozent pro Jahr. Eine Preisteuerung, die sich aufgrund von Ressourcenknappheit und weltweit wachsender Energiebedarfe fortsetzen wird.

Ihre Vorteile auf den Punkt gebracht

Wenn Sie sich nun dafür entscheiden, den Strom, den Ihr Dach-Solarkraftwerk täglich produziert, auch zum höchstmöglichen Anteil selbst zu nutzen, dann

  • sparen Sie bares Geld, da die Sonne Strom für Sie produziert, der nicht jedes Jahr um x-Prozent teurer wird
  • machen Sie sich immer unabhängiger von der sprunghaften, wenig vorhersehbaren Förderpolitik der Regierung
  • lösen Sie sich weitgehend vom tageszeitabhängigen Preisdiktat am Strommarkt
  • werten Sie Ihr Image auf, da Sonnestrom ein ökologisch wertvoller Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz ist

Folgend finden Sie ein aktuelle Veröffentlichungen zur Entwicklung der Solarbranche, zur Rentabilität von Solarkraftwerken und zum Thema Eigenverbrauch. Sehr gerne können Sie uns bei weiterführenden Fragen auch jederzeit anrufen.